Mitgliederversammlung 20.Oktober 2019

Renate Schwaderer

Waldemar Schulz und Matthias Essig

Direktor Stefan Werner

Abschied nehmen hieß es in der diesjährigen Mitgliederversammlung von Renate Schwaderer. 32 Jahre war sie im Ausschuss und Vorstand der Kirchenpflegervereinigung, viele Jahre davon als zweite Vorsitzende. In den Vorstand rückt für sie unser Ausschussmitglied Matthias Essig nach . Außerdem ist aus dem Ausschuss Stefan Kirchner ausgeschieden. Er arbeitet nun beim Oberkirchenrat. Für ihn rückt nach Waldemar Schulz aus Ravensburg. Stefan Kirchner wird aber weiter im Fort- und Weiterbildungsausschuss tätig sein.

Martin Ritter vom Finanzdezernat blickt auf die Kirchensteuerentwicklung und die Finanzplanung der Landeskirche. Trotz sich des andeutenden wirtschaftlichen Abschwungs, wird die Landeskirche in diesem Jahr wohl den Planansatz für die Kirchensteuereinnahmen überschreiten. Der ordentliche Verteilbetrag für die Kirchengemeinden wird nach einem Beschluss der Synode auf 4 % für das nächste Jahr erhöht. Weitere Gelder sind in ein Förderprogramm für Kirchenrenovierungen eingestellt und auch für Stellenverstärkungen im Kindergartenbereich gibt es zusätzliche Gelder.

Zur Umsatzsteuerproblematik kann man sich bei Fragen an Frau Neubronner, Herr Flaschenträger und Frau Semmler beim OKR wenden. Herr Ritter empfiehlt, die Checkliste zur Umsatzsteuer, die im Frühjahr versandt wurde, durchzuarbeiten.

Ab Januar beginnt das "neue Finanzwesen" in Pilotprojekten. CuZEA wird zukünftig eingebunden in ePortal.

Die Präsenation von Herrn Ritter finden Sie hier als pdf

Direktor Werner geht in seinem Bericht auf das Projekt 2024plus ein. Sie können hier den Bericht nachlesen.

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 02.06.20 | Bibelmuseum: neue Sonderausstellung

    Das Stuttgarter Bibelmuseum „bibliorama“ hat am Pfingstsonntag die Sonderausstellung "Ungleiche Paare - auf der Suche nach dem richtigen Leben" eröffnet und nimmt damit wieder den vollständigen Museumsbetrieb auf.

    mehr

  • 01.06.20 | July: „Kein Hass gegenüber Fremden“

    Zum Tag der weltweiten Kirche setzt der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an Pfingstmontag ein Zeichen gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. „Gott selbst kam in Jesus Christus als Fremder in diese Welt“, macht July in seiner Predigt beim Gottesdienst in der Stiftskirche deutlich.

    mehr

  • 31.05.20 | „Gott tröstet immer (noch)“

    In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich, der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de