Wetterhahn

Viele Themen, die die Landeskirche umtreiben,

lassen den Wetterhahn nicht ungerührt.

Lautstark und mutig kräht er seine Meinung

ins Ländle hinaus.

Ungeeignet (ACK)

 

„Wie sieht es aus mit den Bewerbungen?“ - „Ich sichte noch, Chef! Ganz schön schwierig, jemand geeignetes zu finden: Gärtnerin, Kraftfahrer, Schlosser...“ -“Schlosser hört sich gut an!“ - „Also, nee, der kennt sich nicht aus!“ - „Weiter!“ - „Kauffrau, Friseurin, Hausfrau“ - „Weiter!“- „Zimmermann...“ - „Na, wird doch. Der kann einen Nagel in die Wand schlagen, das Gartentor reparieren, Lieder aufstecken, Kerzen anzünden … nehmen wir!“ - „Moment! Ich sehe gerade – geht nicht!“ - „Was ist denn jetzt wieder? Der Mann ist ideal. Der kann anpacken.“ - „Das schon, aber er gehört leider keiner Kirche des ACK an!“ „Was tut der nicht? Was ist er dann? Muslim?“ - „Er gibt an „jüdisch“. Das geht nicht.“ - „Muss man den Nagel christlich in die Wand schlagen?“ - „Wenn er sich als Hausmeister beworben hätte, wäre alles gut. Aber als Mesner – keine Chance!“ - „Lassen Sie mich mal sehen. Wie heißt denn der Gute?“ - „Jesus“ - „Und der Familienname?“ - „Christus. Der ist nicht von hier.“ - „Weiß ich, der ist aus Nazareth. Alte Familie. Gute Handwerker. Ist er also wiedergekommen. Möchte wohl sehen, wie es in seiner Kirche zugeht. Wer sagt denn eigentlich, dass er nicht Mesner werden darf.“ - „Die von oben. In einem Urteil heißt es, dass nur Angehörige einer Kirche des ACK Mesner werden dürfen.“ - „Oh, Mann, er ist sogar der Stifter der christlichen Religion. Damit ist er auch Angehöriger.“ - „Falsch. Das mit der Religion kam erst später - nach seinem Tod. Ergo ist er nicht Christ, sondern noch Jude. Das hat man ja – so viel ich weiß - auch großmächtig ans Kreuz genagelt: König der Juden!“ - „Es wäre Jesus, als gelernter Zimmermann, also nur das gestattet zu tun, was unter der Haushaltsstelle 00-1-8110-00-5….buchbar wäre, nicht aber das bei 00-0-0100-00-5…? Sprich: Er dürfte nicht den Altar schmücken, Kerzen, Blumen, Bibel sind tabu. Kein Abendmahl vorbereiten? Nur putzen und reparieren dürfte er?“ - „So ist es! Was glaubst Du, wie er reagieren würde?“ - „Wie wohl? Seine eigene Kirche gespalten – nicht nur in katholisch und evangelisch, sondern in Besen und Kerze. Der kriegt einen Lachkrampf.“ - „Was tun?“ - „Verschonen wir ihn. Er bekommt überall einen Job – nur nicht als Mesner. Der nächste Bewerber?“ - „Biologieprofessor, z.Zt. arbeitssuchend, evangelisch.“ - „Dem Mann kann geholfen werden. Nehmen wir! Da sind wir auf der sicheren Seite. Er kann morgen zum Bewerbungsgespräch kommen.“

 

Es grüßt euch euer

Wetterhahn