Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung der Berufsbildung und die Unterstützung der Evangelischen Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger.

 Dieser Zweck wird insbesondere verfolgt durch:

  1. die Pflege der Gemeinschaft der Mitglieder im Sinne des Bekenntnisses und Dienstauftrags in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg,
  2. die Unterstützung der Fort- und Weiterbildung der Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger,
  3. die Förderung des  Erfahrungsaustausches seiner Mitglieder,
  4. die Vertretung des gemeinsamen und einzelnen Anliegen von Mitgliedern – auch der alters- oder krankheitshalber ausgeschiedenen –,
  5. die Einbringung der Fachkompetenz der Mitglieder gebündelt in Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse der Kirchengemeinden, der Landeskirche und der Kirchenbezirke,
  6. die Unterstützung von Kirchengemeinden bei der Gewinnung von  qualifizierten Kirchenpflegerinnen und Kirchenpflegern,
  7. die Erleichterung der Arbeit der Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger durch geeignete Maßnahmen (z. B. Arbeitshilfen, Vorlagen).